Beliebte Artikel

Küche
Küche Küche

Angeln
Angeln Angeln

Pico
Pico Pico

Delfine im Azoren-Lexikon

Auf der Insel Pico werden spezielle Freizeitangebote für Kinder angeboten. Gerade für Tauchbegeisterte Eltern ist es eine ideale Lösung bei der Planung der Ferien. Die Kinder sind gut aufgehoben wenn Vater oder Mutter die Unterwasserwelt erkunden. Das ganz besondere Highlight ist das Schwimmen mit Delfinen. In der Nähe der Küsten leben gewöhnliche Delfine, atlantische Fleckendelfine, Streifendelfine, Rundkopfdelfine und große Tümmler.

Bevor die Fahrt losgeht, sollten allen Teilnehmern die Welt der Delfine erklärt werden. Den Tieren sollte sich immer mit Respekt genähert werden.

Begleitet werden die Fahrten von erfahrenen Bootsführern und Begleitpersonal. Die Entscheidung wann man zu den Tieren ins Wasser darf ist ganz individuell. Der Seegang, das Verhalten der Delfine und die Altersstufe der Teilnehmer werden immer mit einbezogen.

Das Delfinschwimmen auf den Azoren darf nur mit den fünf oben genannten Arten stattfinden. Das regionale Gesetz verbietet das Schwimmen mit anderen Arten, zum Beispiel mit Walen.

Eine sehr sanfte Art den Tieren zu begegnen, ist sich im Wasser treiben zu lassen. Neugierig wie es ihre Art ist, werden sie versuchen sich zu nähern. So bleibt es den Delfinen überlassen, ob sie mit einem spielen möchten oder lieber nicht.

Um auch die folgenden Generationen dieses einzigartige Schauspiel zu ermöglichen, sollte man sich nur einem erfahrenden Team anschließen. Nur so wird es für noch viele Besucher ein unbeschreibliches Erlebnis werden.


Hauptseite | Impressum | Partnerseiten



ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Land: Portugal
autonome Region
Hauptstadt: Ponta Delgada
Einwohner: 241.763
104 Einwohner/km²
Fläche: 2.334 km²
höchste Erhebung: Pico
größte Insel: São Miguel